Jetzt zum Newsletter anmelden und 5% auf deinen Einkauf sparen*!

Fischmesser, Serie Nürnberg, 6-teilig, schwarz

Produktnummer: 027.2106.SD

21,90 €

Inhalt: 6
Stk
Stk
Ware auf Lager
Ab 39€ Versandkostenfrei
Direkt vom Hersteller
Lieferzeit 1 - 3 Tage

Fischmesser der Serie Nürnberg in Schwarz

Die GRÄWE Fischmesser der Serie Nürnberg in Schwarz sind eine ausgezeichnete Wahl für alle, die auf der Suche nach einem hochwertigen und langlebigen Fischmesser sind. Hergestellt aus Edelstahl 18/0 Chromstahl und mit Griffe und Schalen aus strapazierfähigem Kunststoff in edlem Schwarz versehen, bieten diese Messer eine perfekte Kombination aus Qualität und Eleganz.

Die Messer sind nicht nur robust und langlebig, sondern auch geschmiedet und haben eine schwere Qualität, die ein optimales Gleichgewicht und ein angenehmes Gewicht bietet. Die Messer sind 3-fach durchgehend vernietet, um eine maximale Stabilität zu gewährleisten. So können Sie das Messer mit Leichtigkeit durch den Fisch führen, ohne dass es zu Verzerrungen oder Abnutzung kommt.

Ein weiterer Vorteil der GRÄWE Fischmesser der Serie Nürnberg ist ihre einfache Reinigung. Dank ihrer Spülmaschineneignung können Sie sie nach Gebrauch einfach in die Spülmaschine legen und sie sind sofort einsatzbereit. Dies spart Ihnen wertvolle Zeit und Energie, die Sie in die Zubereitung Ihres nächsten Gerichts investieren können.

Die GRÄWE Fischmesser der Serie Nürnberg in Schwarz bieten eine Vielzahl von Funktionen und Vorteilen:

  • Hergestellt aus Edelstahl 18/0 Chromstahl und mit Griffe und Schalen aus strapazierfähigem Kunststoff in edlem Schwarz versehen
  • Geschmiedet und haben eine schwere Qualität, die ein optimales Gleichgewicht und ein angenehmes Gewicht bietet
  • 3-fach durchgehend vernietet, um eine maximale Stabilität zu gewährleisten
  • Einfache Reinigung dank ihrer Spülmaschineneignung
  • Stilvolles Design in edlem Schwarz, das Ihre Küche elegant und ansprechend macht

Die GRÄWE Fischmesser der Serie Nürnberg sind nicht nur ein praktisches Küchenwerkzeug, sondern auch ein stilvolles Accessoire, das Ihre Küche elegant und ansprechend macht. Das Design in edlem Schwarz und die hochwertige Verarbeitung machen diese Messer zu einem Blickfang in jeder Küche.

Lieferumfang

6 Fischmesser, Serie Nürnberg, schwarz
Länge ca. 20,7 cm, Klingenlänge ca. 6,5 cm, Klingenstärke ca. 1,7 mm, Gewicht ca. 65 g (1 Messer)

Material

Hauptfarbe Schwarz
Material Edelstahl 18/0, Kunststoff
Serie NÜRNBERG

Pflegehinweise

FAQ

Fischmesser sind spezielle Messer, die für das Schneiden und Filetieren von Fisch entwickelt wurden. Im Gegensatz zu herkömmlichen Messern haben Fischmesser oft eine stumpfe Klinge, die es ermöglicht, Fischfilets präzise von Gräten und Haut zu trennen, ohne sie zu zerschneiden. Sie sind darauf ausgelegt, den feinen Geschmack des Fisches zu bewahren, indem sie eine schonende Handhabung beim Filetieren ermöglichen. Traditionell wurden Fischmesser aus Materialien wie Silber hergestellt, um den Geschmack nicht zu beeinträchtigen. Heutzutage bestehen sie oft aus hochwertigem Edelstahl und sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich, um das Filetieren und Servieren von Fisch zu erleichtern.

Traditionell sind Fischmesser im Gegensatz zu anderen Küchenmessern nicht besonders scharf. Sie haben oft eine stumpfe Klinge, die darauf ausgelegt ist, Fischfilets präzise von Gräten und Haut zu trennen, ohne diese zu zerschneiden. Die Stumpfheit der Klinge ermöglicht ein kontrolliertes und sanftes Abheben des Fischfleisches, um den Geschmack zu erhalten und Beschädigungen zu vermeiden.

Fischmesser haben spezifische Merkmale aufgrund ihrer Funktionalität beim Filetieren von Fisch:

  • Stumpfe Klinge: Im Gegensatz zu scharfen Messern haben Fischmesser oft stumpfe Klingen. Diese ermöglichen ein präzises Abheben von Fischfilets von Gräten und Haut, ohne diese zu zerschneiden und den Geschmack des Fisches zu beeinträchtigen.
  • Spezielle Formgebung: Fischmesser haben oft eine schlanke, flexible Klinge, die es erleichtert, sich den Konturen des Fisches anzupassen und präzise Schnitte auszuführen. Dadurch lassen sich Fischfilets sauber und schonend vom restlichen Fisch lösen.
  • Schonende Handhabung: Das Design der Fischmesser zielt darauf ab, den empfindlichen Fischgeschmack zu bewahren. Durch die stumpfe Klinge und die spezielle Formgebung können Filets sorgfältig separiert werden, ohne den Geschmack zu beeinflussen oder das Fleisch zu beschädigen. Diese Eigenschaften machen Fischmesser zu einem unverzichtbaren Werkzeug beim Filetieren von Fisch, um eine schonende und präzise Zubereitung zu ermöglichen.

Die Nutzung eines Fischmessers erfordert spezielle Techniken, um Fisch filetieren und vorbereiten zu können:

  1. Vorbereitung: Legen Sie den Fisch auf eine saubere, rutschfeste Oberfläche und halten Sie ihn fest.
  2. Entfernen der Flossen: Mit dem Fischmesser können Sie die Schwanz-, Rücken- und Bauchflossen vorsichtig entfernen.
  3. Abziehen der Haut: Setzen Sie das Fischmesser am Rand der Haut an und führen Sie es vorsichtig entlang des Fleisches. Durch das Aufrollen kann die Haut abgezogen werden.
  4. Abtrennen des Kopfes: Trennen Sie den Kopf bis zu den Gräten ab, um das Filetieren zu erleichtern.
  5. Herausheben der Filets: Setzen Sie das Fischmesser vorsichtig an und heben Sie das Filet von den Gräten ab. Versuchen Sie, das Fleisch möglichst ganzflächig und ohne Zerstörung des Filets zu lösen.
  6. Entfernen der Mittelgräten: Mit dem Fischmesser können Sie die Mittelgräte vorsichtig und möglichst in einem Stück herausheben.
  7. Abtrennen des Kopfes und der Haut: Trennen Sie den Kopf ab und ziehen Sie die restliche Haut ab.
  8. Feine Details: Wenn Sie die delikaten Teile wie die Bäckchen essen möchten, heben Sie die Kiemendeckel von hinten an und lösen Sie das Fleisch mit dem Fischmesser heraus.

Flugrost auf Besteck entsteht durch eine Reaktion mit Feuchtigkeit und Sauerstoff. Wenn das Besteck nicht richtig getrocknet wird oder in feuchter Umgebung bleibt, reagiert das Eisen im Besteck mit der Luftfeuchtigkeit und bildet Rost. Salzhaltige Substanzen können diesen Prozess verstärken. Um Flugrost zu vermeiden, sollte das Besteck gründlich getrocknet und in einem trockenen Umfeld aufbewahrt werden. Zudem ist es ratsam, Besteck nicht mit säurehaltigen oder salzigen Speiseresten liegen zu lassen, da dies die Wahrscheinlichkeit von Rostbildung erhöht. Aggressive Reinigungsmittel sollten ebenfalls vermieden werden, da sie die Schutzschicht auf dem Besteck beschädigen können, die normalerweise vor Rost schützt.

von 5 Sternen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Lass dich inspirieren

Gräwe Rezeptwelt